Service-Navigation

  • Sie sind hier:
  • Startseite

Suchfunktion

  • Unser Haus in der Bahnhofstraße 26 in Pforzheim. Sie finden uns gegenüber dem Polizeirevier Pforzheim-Nord. Der Eingang befindet sich in der Hofdurchfahrt.

  • Die Kooperationspartner im Haus des Jugendrechts.

  • SAT 1 mit Focus-TV bei den Dreharbeiten zur Schulschwänzerreportage

  • Mehr Informationen zum Polizeiberuf gibt es unter www.polizei-der-beruf.de

  • Das Anti-Graffiti-Mobil - ein bundesweit bekanntes Vorzeigeprojekt.

  • Ende der Probezeit - Innenminister Reinhold Gall und Justizminister Rainer Stickelberger erklären das Haus des Jugendrechts am 8. September 2014 zu einer festen Einrichtung.

  • Anti-Graffiti-Aktion unter der Goethebrücke in Pforzheim.

  • 1.400 Plätze frei. Vorne.

    Auch lieber vorne sitzen?
    Bewerben unter
    www.polizei-dein-beruf.de

  • Der Opfer- und Wiedergutmachungsfonds wird 2014 gegründet - mit Hilfe des Lions Club Pforzheim

  • Gemeinnützige Arbeitsstunden im Wald.

  • Adventskalenderverkauf des Lions Club Pforzheim - eine weitere Spende 2015 für den Opfer- und Wiedergutmachungsfonds sowie das Anti-Graffiti-Mobil

  • Die im Anti-Graffiti-Mobil ehrenamtlich tätigen Maler Stefan Wendlinger und Adolf Seiter bei der Arbeit.

  • Das Haus des Jugendrechts mit seinem Anti-Graffiti-Mobil zu Gast in der Landesvertretung Baden-Württemberg im Staatsministerium in Berlin.
    Details hierzu unter Veranstaltungen.

Wer sind wir?


Staatsanwaltschaft, Polizei und Bezirksverein für soziale Rechtspflege unter einem Dach in enger Zusammenarbeit mit Jugendamt und Amtsgericht.

Ziele


Gemeinsam Kinder und Jugendliche schnell wieder auf den "rechten Weg" bringen - nicht parallel oder unabhängig voneinander!

Entstehung


Seit 6. Februar 2012 arbeiten wir gemeinsam unter einem Dach in der Bahnhofstr. 26 in Pforzheim. Davor lag ein langer, aber fruchtbarer Weg!

Rahmenkonzeption


Unsere Zusammenarbeit ist in einer gemeinsam erstellten Rahmenkonzeption mit Anlagen geregelt.

Kontakt


 

Haus des Jugendrechts
Bahnhofstr. 26
75172 Pforzheim 

 

07231/ 60500-40 (Zentrale / Geschäftszimmer)

07231/ 60500-50 (Leitung)


hdjr.pforzheim@polizei.bwl.de

 

Lage und Anfahrt
Mehr

 

Anti-Graffiti-Mobil


Haben Sie Fragen?


 

Eine Übersicht über die häufig gestellten Fragen finden Sie hier.

Aktuelles


Arbeitseinsatz mit gemeinützigen Arbeitsstunden am Samstag, 27.08.16 in Huchenfeld.

zu den Details

Sexueller Übergriff durch Jugendliche in Königsbach.

zu den Details

Fußstreifen an den Brennpunkten der Innenstadt.

zu den Details

Arbeitseinsatz mit gemeinnützigen Arbeitsstunden am Samstag, 30.04.16 beim TG 88 und am 02.05.16 im Ranntal.

zu den Details

Arbeitseinsatz mit gemeinnützigen Arbeitsstunden am Samstag, 09.04.16 in Pforzheim mit dem Anti-Graffiti-Mobil

zu den Details

Arbeitseinsatz mit gemeinnützigen Arbeitsstunden am Samstag, 09.04.16 im Waldkindergarten Eutingen

zu den Details

Arbeitseinsatz mit gemeinnützigen Arbeitsstunden am Freitag, 08.04.16 im Rathaus Pforzheim (Bücherflohmarkt)

zu den Details

Arbeitseinsatz mit gemeinnützigen Arbeitsstunden am Samstag, 12.03.16 im Sonnenhof und Waldkindergarten.

zu den Details

Acht Clips rund ums Thema Aggression und Jugendgewalt in Zeiten der Migrationsbewegungen (Externer Link zum deutschen Institut für konfrontative Pädagogik).

Die neue Website der Polizei für die Zielgruppe der Jugendlichen ist in Betrieb. Unter polizei für dich finden sich überarbeitete Informationen und Themen, die zuvor auf der Homepage time4teen veröffentlicht wurden. Auf unserer Seite Links gibt es unter Jugendschutz noch weitere Angebote.

Ihre Polizei informiert anlässlich der Vorkommnisse in Köln und anderen Städten:

Wie schütze ich mich vor Gewalt und sexuellen Übergriffen? Zum Informationsblatt geht es hier.

Delegation des Haus des Jugendrechts stellt das Anti-Graffiti-Mobil und das Haus selbst am 22.09.15 im Staatsministerium in Berlin vor. Zur Veranstaltung und zum Presseartikel im Pforzheimer Kurier

Haus des Jugendrechts mit Homepage im Netz. Zum Pressespiegel und dem Artikel in der Pforzheimer Zeitung.

Jugendliche Sprayer entfernen ihre Kunstwerke in Neuhausen mit dem Anti-Graffiti-Mobil. Zum Pressespiegel und dem Artikel in der Pforzheimer Zeitung.

Katja Mast zu Besuch im Haus des Jugendrechts. Zum Pressespiegel und dem Artikel im Pforzheimer Kurier.

Fußleiste